Jugend-Verein.de

Recht&GesetzHessisches Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB)

Alles wissenswertes über Rechtliche Angelegenheiten
Benutzeravatar

Topic author
Oliver
Beiträge: 2558
Registriert: Mo Sep 03, 2012 9:05 pm
Gender:
Status: Offline
Germany

Hessisches Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB)

Beitragvon Oliver » So Jan 27, 2013 4:07 pm

Hessisches Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB)
Dateianhänge
hkjgb_aenderung.pdf
Gesetz zur Änderung des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuches vom 16.12.2011
(617.26 KiB) 653-mal heruntergeladen
hkjgb_aenderung.pdf
Gesetz zur Änderung des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuches vom 16.12.2011
(617.26 KiB) 653-mal heruntergeladen
hkjgb.pdf
Hessisches Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB) vom 18.12.2006
(161.06 KiB) 652-mal heruntergeladen
hkjgb.pdf
Hessisches Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB) vom 18.12.2006
(161.06 KiB) 652-mal heruntergeladen



Benutzeravatar

Topic author
Oliver
Beiträge: 2558
Registriert: Mo Sep 03, 2012 9:05 pm
Gender:
Status: Offline
Germany

Re: Hessisches Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB)

Beitragvon Oliver » So Jan 27, 2013 4:09 pm

Gesetzentwurf zur Änderung des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuchs

Tagesordnung für die Plenarsitzung
Januar 2013 - Hessischer Landtag

Erste Lesung
des Gesetzentwurfs der Landesregierung für ein Gesetz zur Änderung des Hessischen Ausführungsgesetzes zum Sozialgerichtsgesetz und des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuchs
Dateianhänge
06886.pdf
(111.16 KiB) 633-mal heruntergeladen
06886.pdf
(111.16 KiB) 633-mal heruntergeladen



Benutzeravatar

Topic author
Oliver
Beiträge: 2558
Registriert: Mo Sep 03, 2012 9:05 pm
Gender:
Status: Offline
Germany

Re: Hessisches Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB)

Beitragvon Oliver » Sa Feb 02, 2013 4:37 am

Beschlussprotokoll 30.01.2013
128. Plenarsitzung

Erste Lesung
des Gesetzentwurfs der Landesregierung für ein Gesetz zur Änderung des Hessischen Ausführungsgesetzes zum Sozialgerichtsgesetz und des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuchs

Nach erster Lesung an RIA


Rechts- und Integrationsausschuss (RIA) 18 Mitglieder

Vorsitzende/r:

Blechschmidt, Dr. Frank (FDP)


stellvertretende/r Vorsitzende/r:

Öztürk, Mürvet (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)


Mitglieder:

Gerling, Alfons (CDU)
Heinz, Christian (CDU)
Honka, Hartmut (CDU)
Klein (Freigericht), Hugo (CDU)
Neipp, Karin (CDU)
Schneider, Jan (CDU)
Tipi, Ismail (CDU)
Habermann, Heike (SPD)
Hofmann, Heike (SPD)
Hofmeyer, Brigitte (SPD)
Weiß, Marius (SPD)
Mick, Hans-Christian (FDP)
Müller (Heidenrod), Stefan (FDP)
Feldmayer, Martina (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
Frömmrich, Jürgen (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)
Wilken, Dr. Ulrich (DIE LINKE)
Dateianhänge
Hessischer Landtag-Beschlussprotokoll.pdf
(64.72 KiB) 589-mal heruntergeladen
Hessischer Landtag-Beschlussprotokoll.pdf
(64.72 KiB) 589-mal heruntergeladen



Benutzeravatar

Topic author
Oliver
Beiträge: 2558
Registriert: Mo Sep 03, 2012 9:05 pm
Gender:
Status: Offline
Germany

Rechts- und Integrationsausschuss - 51. Sitzung mit UJV und 52. Sitzung

Beitragvon Oliver » Sa Feb 02, 2013 6:21 am

Rechts- und Integrationsausschuss - 51. Sitzung mit UJV und 52. Sitzung am Mittwoch, 06.02.2013
Dateianhänge
RIA-TO-52-Nachtrag.pdf
In die Tagesordnung der für den
Rechts- und Integrationsausschuss
zum 6. Februar 2013
einberufenen 52. Sitzung werden noch folgende Punkte aufgenommen:
Gesetzentwurf
der Landesregierung für ein Gesetz zur Änderung des Hessischen Ausführungsgesetzes zum Sozialgerichtsgesetz und des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuchs
– Drucks. 18/6886 –
(92.44 KiB) 608-mal heruntergeladen
RIA-TO-52-Nachtrag.pdf
In die Tagesordnung der für den
Rechts- und Integrationsausschuss
zum 6. Februar 2013
einberufenen 52. Sitzung werden noch folgende Punkte aufgenommen:
Gesetzentwurf
der Landesregierung für ein Gesetz zur Änderung des Hessischen Ausführungsgesetzes zum Sozialgerichtsgesetz und des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuchs
– Drucks. 18/6886 –
(92.44 KiB) 608-mal heruntergeladen
RIA-TO-51-UJV-39-RIA-TO-52.pdf
(99.14 KiB) 596-mal heruntergeladen
RIA-TO-51-UJV-39-RIA-TO-52.pdf
(99.14 KiB) 596-mal heruntergeladen



Benutzeravatar

Topic author
Oliver
Beiträge: 2558
Registriert: Mo Sep 03, 2012 9:05 pm
Gender:
Status: Offline
Germany

Re: Hessisches Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB)

Beitragvon Oliver » Mi Jun 19, 2013 2:32 pm

Gesetz vom 25.03.2013 GVBl. Nr. 6 03.04.2013 S.110
Dateianhänge
GVBl. 2013 Nr. 6.qxp_-GVBl. I Standbogen - 00006.pdf
Gesetz vom 25.03.2013 GVBl. Nr. 6 03.04.2013 S.110
(2.77 MiB) 577-mal heruntergeladen
GVBl. 2013 Nr. 6.qxp_-GVBl. I Standbogen - 00006.pdf
Gesetz vom 25.03.2013 GVBl. Nr. 6 03.04.2013 S.110
(2.77 MiB) 577-mal heruntergeladen



Benutzeravatar

Topic author
Oliver
Beiträge: 2558
Registriert: Mo Sep 03, 2012 9:05 pm
Gender:
Status: Offline
Germany

Re: Hessisches Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB)

Beitragvon Oliver » So Sep 15, 2013 11:51 am

Mit dem Hessischen Kinderförderungsgesetz wird das Hessische Kinder- und Jugendhilfegesetzbuch (HKJGB) geändert. Die Landesförderung für Kindertageseinrichtungen und Kindertagespflege werden im HKJGB gebündelt. Hierdurch werden die Fördersystematiken vereinheitlicht und übersichtlicher. Zudem werden die Rahmenbedingungen für den Betrieb einer Kindertageseinrichtung im HKJGB neu geregelt, mit dem Ziel, den Trägern mehr Gestaltungsspielräume und Flexibilität zu gewähren. Das Gesetz tritt zum 01.01.2014 in Kraft.
Die Landesförderung für Tageseinrichtungen richtet sich nach der Anzahl der in den Einrichtungen betreuten Kinder zum Stichtag 1. März. Damit erhält jedes Kind in einer Tageseinrichtung künftig nach Alter und Betreuungsdauer dieselbe Förderpauschale.
Pro Kind wird es folgende Pauschalen für die Träger von Kindertageseinrichtungen geben:

Grundpauschale (je nach Alter und Betreuungsumfang)
Qualitätspauschale (für jedes Kind in Einrichtungen, die nach dem Bildungs- und Erziehungsplan für Kinder von 0 bis 10 Jahren in Hessen arbeiten)
Pauschalen für Schwerpunkt-Kitas (mit hohem Anteil von Kindern mit Migrationshintergrund oder aus einkommensschwächeren Familien)
Pauschale zur Förderung von Kindern mit Behinderung
Kleinkita-Pauschale

Das neue Gesetz umfasst außerdem die Landesförderung für die Kindertagespflege, für die Fachberatung, für die Beitragsfreistellung im 3. Kindergartenjahr, für die so genannte „Kleine Bauförderung“ sowie für Modellprojekte und ähnliches.
Zudem werden im Hessischen Kinderförderungsgesetz Mindeststandards für Tageseinrichtungen verbindlich festgeschrieben. Die bisher gruppenbezogene Personalberechnung wird durch eine kindbezogene Ermittlung des personellen Mindestbedarfs abgelöst. Damit wird den Trägern mehr Gestaltungsspielraum bei der Organisation des Kita-Alltags eingeräumt. Der personelle Mindestbedarf pro Kind errechnet sich nach Alter und Betreuungsumfang. Zuzüglich zu dem errechneten kindbezogenen Mindestfachkraftbedarf sind 15 Prozent an Ausfallzeiten für Krankheit, Urlaub und Fortbildung vorzuhalten.
Auf eine Ausweitung des Fachkraftkataloges wurde aufgrund der Sorge der Fachkräfte um die Entprofessionalisierung des Berufes der Erzieherinnen und Erzieher im Gesetz verzichtet. Damit kann der besagte Personenkreis - wie bisher auch - zusätzlich zu dem vorhandenen pädagogischen Fachpersonal in den Kindertagesstätten mitarbeiten, ohne jedoch auf den Mindestfachkraftbedarf in einer Einrichtung angerechnet werden zu können.
Dateianhänge
faqsneu_ii1_130610_final.pdf
(66.25 KiB) 614-mal heruntergeladen
faqsneu_ii1_130610_final.pdf
(66.25 KiB) 614-mal heruntergeladen
hkjgb_ab_2014.pdf
(104.8 KiB) 605-mal heruntergeladen
hkjgb_ab_2014.pdf
(104.8 KiB) 605-mal heruntergeladen
praesentation.pdf
(796.05 KiB) 590-mal heruntergeladen
praesentation.pdf
(796.05 KiB) 590-mal heruntergeladen




  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Recht&Gesetz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Login