Jugend-Verein.de

Recht&Gesetz§ 1686 BGB Auskunft über die persönlichen Verhältnisse des Kindes

Alles wissenswertes über Rechtliche Angelegenheiten
Benutzeravatar

Topic author
Oliver
Beiträge: 2558
Registriert: Mo Sep 03, 2012 9:05 pm
Gender:
Status: Offline
Germany

§ 1686 BGB Auskunft über die persönlichen Verhältnisse des Kindes

Beitragvon Oliver » Sa Sep 29, 2012 8:17 pm

§ 1686 BGB Auskunft über die persönlichen Verhältnisse des Kindes

Jeder Elternteil kann vom anderen Elternteil bei berechtigtem Interesse Auskunft über die persönlichen Verhältnisse des Kindes verlangen, soweit dies dem Wohl des Kindes nicht widerspricht.



Benutzeravatar

Topic author
Oliver
Beiträge: 2558
Registriert: Mo Sep 03, 2012 9:05 pm
Gender:
Status: Offline
Germany

Änderung: § 1686 BGB Auskunft über die persönlichen Verhältnisse des Kindes

Beitragvon Oliver » Sa Apr 27, 2013 7:24 am

Änderung des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Das Bürgerliche Gesetzbuch in der Fassung der Bekanntmachung vom 02.Januar 2002 (BGBIS.42,2009;2003IS.738), das zuletzt durch Artikel 1 des Gesetzes vom 10.Mai 2012 (BGBI S.1084)geändert worden ist, wird wie folgt geändert:

§ 1686 Satz 2 wird aufgehoben.

(Über Streitigkeiten entscheidet das Familiengericht)

Der in § 1686 Satz 2 BGB enthaltenden Zuständigkeitsrgelung bedarf es nicht mehr. Das in $ 1686 BGB geregelte Auskunftsverfahren ist - dies wird durch Ergänzung des § 151 Nummer 2 FamFG nunmehr ausdrücklich klargestellt - eineKindschaftssache, so dass sich die funktionale Zuständigkeit der Familiengerichte bereits auf § 23a Absatz 1 Nummer 1, § 23b Absatz 1 in Verbindung mit § 111 Nummer 2 FamFg in Verbindung mit § 151 Nummer 2 FamFG ergibt.
(25.04.2013)




  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Recht&Gesetz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Login