Jugend-Verein.de

PädagogikWunschwürfel (Methodik)

Alles rund um die Pädagogik
Benutzeravatar

Topic author
Oliver
Beiträge: 2558
Registriert: Mo Sep 03, 2012 9:05 pm
Gender:
Status: Offline
Germany

Wunschwürfel (Methodik)

Beitragvon Oliver » So Sep 09, 2012 12:21 am

Material: Schaumstoffwürfel, Schere, Klebefolie, Malpapier, Wachsmalkreide

Alter: ab 6 Jahren

Die Kinder überlegen sich sechs verschiedene Wünsche - zum Beispiel ein gemeinsames Spiel spielen oder Lied singen - und legen gemeinsam fest, wie solche Wünsche in einem Symbol ausgedrückt werden könnten. Die Symbole werden aufgemalt, ausgeschnitten und auf die Seiten des Würfels mit Klebefolie geklebt. Nun kann der Wunschwürfel im Stuhlkreis eingesetzt werden. Dazu wählt die Gruppe ein Kind aus, das mit dem Wunschwürfel würfelt. Sobald ein Symbol erscheint, erfüllen sich die Kinder gemeinsam den Wunsch. Das Spiel wird täglich wiederholt. Nach zwei Wochen unterhalten sich die Kinder darüber, ob und warum vielleicht schon neue Wünsche in der Gruppe bestehen. Vielleicht wird dann ein neuer Wunschwürfel gebastelt.




Quelle: Erkert, A., Liebe Schnecke komm heraus, Ökotopia Verlag, 2000



Zurück zu „Pädagogik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Login