Jugend-Verein.de

Pädagogikdie Rückkehr zur Erziehung

Alles rund um die Pädagogik
Benutzeravatar

Topic author
Oliver
Beiträge: 2558
Registriert: Mo Sep 03, 2012 9:05 pm
Gender:
Status: Offline
Germany

die Rückkehr zur Erziehung

Beitragvon Oliver » Di Okt 16, 2012 9:46 am

die Rückkehr zur Erziehung

Das Ethos der Erziehung
Was ist in ihr elementar?
Zusammenfassung: Die tatsächliche oder vermeintliche Zunahme ungeordneten Verhaltens von Kindern und Jugendlichen hat die Behauptung hervorgerufen, die „Erziehung“ sei gegenüber der „Bildung“ und der „Ausbildung“ vernachlässigt worden–zumal in deren großen Einrichtungen, den öffentlichen Schulen. Die Bemühungen um einen Ausgleich unter den drei Aufgaben münden immer öfter in archaisch anmutenden Empfehlungen von Zucht(„Disziplin“), Führung(„Autorität“)und Strenge(„Grenzensetzen“), die als für den Erziehungsvorgang ursprünglich und grundlegend ausgegeben werden.Das veranlasst uns zu der Frage: Was ist elementar in der Erziehung? Unter Rückgriff auf die alten Griechen und über Wolfgang Klafkis Unterscheidung von „fundamental“, „elementar“ und „kategorial“ hinausgehend, bestimmt der Autor Elemente als notwendige, weder teilbare noch austauschbare Bestandteile eines Ganzen. Er beschreibt und begründet zehn so verstandene Elemente, aus denen sich die Grundhaltung, das Ethos der Erziehung zusammensetzt.
Dateianhänge
Zeitschrift_fuer_Paedagogik_2009_4.pdf
(4.82 MiB) 605-mal heruntergeladen
Zeitschrift_fuer_Paedagogik_2009_4.pdf
(4.82 MiB) 605-mal heruntergeladen



  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Pädagogik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Login