Jugend-Verein.de

KindergartenDer U3-Ausbau und seine personellen Folgen. Empirische Analysen und Modellrechnungen

Alles rund um den Kindergarten
Benutzeravatar

Topic author
Oliver
Beiträge: 2558
Registriert: Mo Sep 03, 2012 9:05 pm
Gender:
Status: Offline
Germany

Der U3-Ausbau und seine personellen Folgen. Empirische Analysen und Modellrechnungen

Beitragvon Oliver » Sa Dez 01, 2012 8:06 am

In der Studie „Der U3-Ausbau und seine personellen Folgen. Empirische Analysen und
Modellrechnungen“ , 2010 hrsg. vom Deutschen Jugendinstitut München, werden von den
Autoren Thomas Rauschenbach und Matthias Schilling neben unterschiedlichen
Platzbedarfsszenarien und deren Auswirkungen auf den jeweiligen Personalbedarf ebenso
unterschiedliche Lösungsvarianten dargestellt, u.a. (vgl. S. 40-41)

Nutzung des Potenzials arbeitslos gemeldeter Fachkräfte: So waren Anfang 2010 bundesweit
durchschnittlich circa 7.000 Erzieher/-innen arbeitslos gemeldet. Rund 8.000 weitere gemeldete
Personen suchten eine Beschäftigung im Bereich der Kindertageseinrichtungen. Diese „zusätzliche
Personalreserve“ gilt es im Zusammenwirken mit den regionalen Agenturen für Arbeit gezielt zu
erschließen.
· Verstärkter Wiedereinstieg in Kindertageseinrichtungen: Als eine weitere Rekrutierungsstrategie ist die
verstärkte Wiedergewinnung von vorübergehend nicht oder aber in anderen Branchen berufstätigen
Fachkräften anzusehen – verbunden mit einer gezielten Qualifizierungsinitiative. Auch hier können die
regionalen Agenturen für Arbeit Ansprech- und Kooperationspartner sein. So rechnen
Rauschenbach/Schilling vor, dass von den in den letzten 30 Jahren bundesweit rund 500 000
ausgebildeten Erzieher/innen derzeit nur rund 200 000 tatsächlich in Kindertageseinrichtungen
berufstätig sind.
Dateianhänge
RauschenbachSchilling.pdf
(964.82 KiB) 436-mal heruntergeladen
RauschenbachSchilling.pdf
(964.82 KiB) 436-mal heruntergeladen



  • Similar Topics
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Kindergarten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron

Login